Podcast Andreas Gergen © VBW

Auf eine Melange mit Andreas Gergen

musicalvienna.at Podcast #09

14.09.2018

Podcast Newsartikel ©Jakkapan

Im musicalvienna.at Podcast der Vereinigten Bühnen Wien „Auf eine Melange …“ bitten wir heute den Regisseur unserer Erfolgsproduktion I AM FROM AUSTRIA Andreas Gergen auf eine Melange. Im Gespräch mit Philipp Bernhard berichtet er über seine Arbeit als Regisseur von Opern und Musicals, seine Karriere als Schauspieler und erzählt von zukünftigen Projekten. 

Außerdem verrät der Workaholic, wann und wie er abschalten und entspannen kann und warum sein Beruf zugleich seine Leidenschaft ist.

 

Wird präsentiert von
 De´Longhi Podcast ©De´Longhi

  

Podcast

Zum Podcast auf iTunes >>

  • Podcast #09 – Andreas Gergen

Inhalt

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

  1. Du arbeitest seit 2008 als freischaffender Regisseur in vielen unterschiedlichen Theatern im deutschsprachigen Raum, wo bist du am liebsten? (01:09)
  2. Bleiben wir kurz in Berlin, du hast Mitte der 90er in Berlin studiert … (02:03)
  3. Du hast eine unglaubliche Laufbahn hinter dir. Du hast beim Musical zunächst selbst gespielt und gesungen, dann hast du nebenbei parallel angefangen zu inszenieren und dann warst du Intendant des Berliner Schlosspark Theaters, dann eine Zeit lang bei der Stage Entertainment, unter anderem Operndirektor beim Salzburger Landestheater. Wie bekommt man das alles unter einen Hut? (02:13)
  4. Weil du vorher gesagt hast, dass du einen Ausgleich zum Spielen gebraucht hast und dadurch zum Inszenieren gekommen bist. Bist du ein Mensch, der fixe Ziele verfolgt oder lässt du eher Sachen auf dich zukommen? (04:59)
  5. Du inszenierst sowohl Oper, als auch Musical und normalerweise möchten diese beiden Genres ja nicht auf den ersten Blick unter einen Hut gebracht werden. Gibt es bei der Herangehensweise bei der Inszenierung Unterschiede? (05:45)
  6. Du hast in einem Interview mit der Saarbrücker Zeitung mal erzählt, dass du dich als Geschichtenerzähler siehst. Und im gleichen Interview hast du gesagt, dass du nicht zu viel Realität auf die Bühne bringen möchtest, sondern etwas behaupten möchtest. Als Gegenfrage: warum nicht die Realität behaupten? (06:57)
  7. Ich habe der Versuchung nicht widerstehen können mir eine Folge von “Familie Becker” anzusehen. Die Folge hieß “Zwei nach Hawaii”. Es war total spannend zu recherchieren: Diese Serie wurde ja über zehn Jahre lang in Deutschland produziert (1992 bis 2004). Du hast in den letzten zwei Staffeln den Stefan Becker, den Sohn gespielt. Spannend war auch, dass die Serie live aufgeführt und aufgezeichnet wurde in einem Theater? (07:56)
  8. Hast du schon einmal in deinen Inszenierungen die Erfahrung gemacht, dass verschiedenste Pointen an dem einen Ort funktioniert haben und an dem anderen nicht? (10:29)
  9. Bleiben wir gleich bei I AM FROM AUSTRIA. Die Produktion feierte im September 2017 Premiere im Raimund Theater, der Erfolg ist ungebrochen. Was glaubst du, macht den Erfolg dieser Produktion aus? (12:33)
  10. Was ist für dich typisch österreichisch oder typisch wienerisch? (14:11)
  11. Du warst für die Wiederaufnahme-Proben von I AM FROM AUSTRIA im September 2018 in Wien. Hat man nach so einer Sommerpause manchmal einen anderen Blick auf das Stück, das man inszeniert hat? Möchtest du etwas verändern, oder hast du den Eindruck, das funktioniert so besser? (15:32)
  12. Hast du einen Lieblings-Rainhard-Fendrich-Song? (17:22)
  13. Das Stück lebt auch viel von den Charakteren und den Darstellern, die sie verkörpern. Was gab es da für Herausforderungen bei den Castings? (18:28)
  14. Emma kommt anlässlich des Opernballs nach Wien zurück. Warst du schon mal am Opernball? (19:56)
  15. In Wien haben Demonstrationen in der Ballsaison fast schon Tradition, wie der Opernball. Meist als Ausdruck der Unzufriedenheit mit politischen Konstellationen, oder Situationen. Welchen Stellenwert hat Weltpolitik bei deinen Inszenierungen? (21:30)
  16. Was sind deine nächsten Pläne? Kannst du uns da ein bisschen einen Einblick geben? (25:14)
  17. Du hast wirklich deinen Beruf zur Berufung gemacht. Bist du ein Workaholic, würdest du dich als solcher bezeichnen? (28:47)
  18. Was bedeutet für dich Privatleben? (29:48)
  19. Und was machst du um Abzuschalten? (31:20)
  20. Zurück zu deiner Homebase in Berlin Schöneberg. Was ist für dich der markanteste Unterschied zwischen Berlin und Wien? (34:05)
  21. Du bist trotz deines Erfolges am Boden geblieben. Und du bist, soweit ich weiß, mit vielen Leuten, oder mit fast allen per Du. Gibt es aber trotzdem irgendjemanden, mit dem du vielleicht vorsätzlich, oder absichtlich per Sie bist? (35:33)
  22. Du bist ein sehr ruhiger und gelassener Typ. Wie sieht denn ein explodierender Andreas Gergen aus? (36:46)
  23. Was macht für dich einen erfolgreichen Regisseur aus? (38:49)
  24. Zurück zu deiner Schauspielkarriere: Du warst, bevor du Regisseur wurdest, Musicaldarsteller. Gab es eine Rolle, die dich extrem interessiert hätte zu spielen? Oder welche Rollen haben dich gereizt damals? (40:12)
  25. Hat dich auch jemals eine fortlaufende Fernsehkarriere interessiert? (42:36)
  26. Wieder zurück zum Musical. Musical ist extrem vielfältig, gibt es für dich aber trotzdem ein Lieblingsmusical? (43:37)
  27. Würdest du sagen, dass Amerikaner (in Hinblick auf Musical) viel ehrgeiziger sind und sich mehr trauen? (47:08)
  28. Was macht für dich ein Hit-Musical aus? (49:18)
  29. Kannst du mit drei kurzen Worten sagen warum sich die Zuseher I AM FROM AUSTRIA ansehen sollen? (49:45)
  30. Wordrap (50:10)

JETZT TICKETS SICHERN

Alle Podcasts

Podcast Jo Weil © Gregor Buchhaus

Auf eine Melange mit Jo Weil

musicalvienna.at Podcast #10

30.10.2018

Im musicalvienna.at Podcast der Vereinigten Bühnen Wien „Auf eine Melange …“ haben wir Jo Weil getroffen. Warum er einen Tag lang Zirkusdirektor werden wollte, woher seine Vorliebe für Haarföhne kommt und warum er sich in Wien sofort zu Hause gefühlt hat verrät er uns bei einer Melange.

Mehr dazu zu Auf eine Melange mit Andreas Gergen »

Christian Struppeck © Johannes Ifkovits

Auf eine Melange mit Christian Struppeck

musicalvienna.at Podcast #08

24.08.2018

Im musicalvienna.at Podcast der Vereinigten Bühnen Wien „Auf eine Melange …“ bitten wir heute unseren Musical-Intendanten Christian Struppeck auf eine Melange. Im Gespräch mit Philipp Bernhard erzählt er über seine Arbeit bei den Vereinigten Bühnen Wien, die Entwicklung von Musicalproduktionen in In- und Ausland sowie die Musical-Branche allgemein.

Mehr dazu zu Auf eine Melange mit Andreas Gergen »

Podcast Drew Sarich © VBW / Gregor Buchhaus

Auf eine Melange mit Drew Sarich

musicalvienna.at Podcast #06

22.06.2018

1999 kam der gebürtige Amerikaner Drew Sarich das erste Mal für eine Musicalrolle nach Europa. Wir haben im musicalvienna.at Podcast „Auf eine Melange …“ mit ihm über seine Anfänge in der Musicalbranche, den Balanceakt zwischen Musicaldarsteller, eigenen Projekten und Familie sowie über TANZ DER VAMPIRE geredet.

 

Mehr dazu zu Auf eine Melange mit Andreas Gergen »

Podcast Mark Seibert © Gregor Buchhaus

Auf eine Melange mit Mark Seibert

musicalvienna.at Podcast #05

27.04.2018

Ende April verabschiedet sich Mark Seibert aus dem Wiener Grafenschloss. Vor seiner Dernière haben wir Mark Seibert zum Gespräch im Ronacher getroffen. In unserem musicalvienna.at Podcast „Auf eine Melange …“ plaudert er über Wien, seine Rolle als Graf von Krolock, das Showbusiness, seine zukünftigen Projekte und auch sein ganz privates Glück.

 

Mehr dazu zu Auf eine Melange mit Andreas Gergen »

Podcast Newsartikel © Jakkapan

Auf eine Melange mit Lukas Perman

musicalvienna.at Podcast #04

09.04.2018

Seit 16. September steht Lukas Perman  auf der Bühne des Raimund Theater und begeistert in der Rolle des „Josi Edler“ die Zuschauer. Wir haben ihn auf eine Melange getroffen und mit ihm über I AM FROM AUSTRIA, seine Rolle im Stück sowie über das Showbusiness, kommende Projekte und auch sein privates Glück gesprochen.

 

Mehr dazu zu Auf eine Melange mit Andreas Gergen »

Podcast auf iTunes hören >>

  • Playlist: Auf eine Melange mit...

Podcast auf iTunes hören >>

« zurück

Musical Vienna Adventkalender

Täglich mitmachen und gewinnen

Adventkalender 2018 Banner ©VBW
Online Adventkalender Gewinnspiel 2018

Weitere Themen