Superar Chor © Superar

Music Moves

Ein gemeinsames Projekt der VBW und Superar.

08.03.2016

Die Vereinigten Bühnen Wien und Superar vertiefen Ihre Zusammenarbeit

Bereits seit 2009 bietet Superar kostenlos eine hochwertige musikalische Ausbildung. Dieser in der Anker Brotfabrik ansässige Verein versteht sich als Angebot an junge Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen wenig oder keinen Zugang zu kultureller Förderung haben. Ein besonderes Anliegen ist es junge Menschen durch das gemeinsame Musizieren zu begeistern, zu motivieren und die Liebe zur Musik zu wecken.

Die Vereinigten Bühnen Wien freut es besonders, dass Superar das Portfolio des musikalischen Förderprogramms erweitert und neben den bereits bekannten Fächern Chorgesang und / oder Orchester künftig auch Bewegung und Schauspiel unterrichtet wird!

Nach Auftritten des Superar-Chors in MUSICAL CHRISTMAS und MESSIAH ROCKS startet mit „music moves“ ein weiteres gemeinsames Projekt von VBW und Superar!

Ziel von „music moves“ ist es neben den musischen Fähigkeiten der TeilnehmerInnen auch wichtige Zusatzkompetenzen wie Konzentrations- und Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, Selbstbewusstsein, aber auch Selbstdisziplin und Verantwortungsgefühl zu steigern. Mit der Kraft der Musik können Grenzen überwunden werden.

MESSIAH ROCKS im Raimund Theater

MESSIAH ROCKS im Raimund Theater

SUPERAR Chor

Aktuelle und vergangene Projekte

Music Moves Workshop August 2016

im Raimund Theater

In Kooperation mit Superar fand in den Proberäumen des Raimund Theaters von 10. bis 13. August 2016 der Sommerworkshop „Music Moves“ statt. Unter der Leitung von Musicaldarstellerin Maxi Neuwirth und Musikerin Ariana Pullano studierten neun musikbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren ein eigens für den Workshop kreiertes Stück ein.

Music Moves Tanzworkshop August 2016 ©VBW

Musikalisch begleitet wurden die jungen Talente vom VBW Kulturvermittler Florian Reithner am Klavier. Als Abschluss des Workshops präsentierten die Kinder ihren Eltern und Freunden das Stück im Ballettsaal des Raimund Theater.

Wir gratulieren den Workshop-TeilnehmerInnen und den beiden Workshop-Leiterinnen zur gelungenen Darbietung und freuen uns schon jetzt auf das nächste gemeinsame Projekt.

Music Moves Workshop Juni 2016 im Ronacher

Am Samstag, den 18. Juni 2016 waren die Jugendlichen von MUSIC MOVES im Rahmen eines Workshops das erste Mal im Wiener Ronacher zu Gast.

music moves Workshop ©VBW

Gemeinsam mit den Workshopleiterinnen Ariana Pullano und Maxi Neuwirth studierten die etwa zwanzig Musikbegeisterten Songs aus ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK ein und erarbeiteten zu dem Song „Aber bitte mit Sahne“ eine mitreißende und fordernde Choreografie.

Ein weiteres Highlight war der Besuch der Bühne mit VBW Kulturvermittler Florian Reithner. Weiter geht es mit einem dreitägigen Intensiv-Workshop im August auf den alle Beteiligten bereits sehr gespannt sind. Aber bis dahin wird im Rahmen von music moves noch bei Superar in der Anker Brotfabrik getanzt und gesungen.

MUSIC MOVES Workshop Mai 2016 Nächste Phase

Mit einer ersten musikalischen Probe und einem begeisternden Tanzworkshop sind wir im Mai in unser neues Projekt MUSIC MOVES gestartet.

Music Moves Tanzworkshop ©VBW

In der Ankerbrotfabrik beeindruckten etwa 30 Jugendliche unter Anleitung von Ariana Pullano (musikalische Leitung) und Maxi Neuwirth (Tanz/Schauspiel) durch ihr Gesangs- und Bewegungstalent.

« zurück

Musical Vienna Adventkalender

Täglich mitmachen und gewinnen

Adventkalender 2018 Banner ©VBW
Hier geht's zum Adventkalender

Weitere Themen