Rainhard Fendrich © vbw / sanchopansa 2017

Ich war überwältigt...

Rainhard Fendrich über seine ersten Eindrücke zum Musical “I AM FROM AUSTRIA”

13.04.2017

Die Vorbereitungen für die Weltpremiere im Herbst sind in vollem Gange. Diesen Prozess hat natürlich auch Rainhard Fendrich mit Spannung erwartet, der nun erstmals seine Hits aus der Zuschauer-Perspektive erleben durfte.

Rainhard Fendrich im Interview

Rainhard Fendrich im Interview

Rainhard Fendrich über seine ersten Eindrücke zum Musical “I AM FROM AUSTRIA”

Als großer Fan von Michael Reed und Andreas Gergen freut sich Rainhard Fendrich auf die weitere Zusammenarbeit mit unserem Leading Team. Der Drive und das Tempo der ersten gespielten Szenen hat ihn jetzt schon überwältigt. 

“Mit Michael Reed zu arbeiten ist natürlich eine große Ehre für mich.”

Aber natürlich gibt es noch Einiges zu tun: Eine Arbeit, die der erfolgreiche und viel gefragte Austro-Pop Musiker neben seiner Konzert-Tour noch einplanen muss. Die Hits hat er ja “zum Glück” schon teilweise vor über 30 Jahren geschrieben, trotzdem wird das ein oder andere noch dazu komponiert werden. Bleibt nur zu hoffen, dass auch im Herbst, wenn die temporeiche Komödie im Raimund Theater ihre Weltpremiere feiert, Herr Fendrich immer noch zu dem Schluss kommt:

“Ja -  mir g’foits!”

Tickets und mehr

Alle Infos rund um I AM FROM AUSTRIA im RAIMUND THEATER

  • I AM FROM AUSTRIA © VBW / Oliver Gast 2017

    Musical

    I AM FROM AUSTRIA

    Premiere: Samstag, 16.09.2017

    I AM FROM AUSTRIA ist ein großes, neues Musical voller Witz, Charme und Romantik, überraschend und berührend, mit einer Story rund um Liebe, Freundschaft und Familie. In eine neue Handlung verpackt, erzählen über 20 Rainhard Fendrich-Hits wie u. a. „Macho Macho“, „Haben Sie Wien schon bei Nacht geseh‘n“, „Es lebe der Sport“, „Blond“, „Strada del Sole“, „Tango Korrupti“, „Nix is Fix“, „Weus‘d a Herz hast wie a Bergwerk” und natürlich das Titellied “I Am From Austria“ die Geschichte von einem österreichischem Filmstar, der international Karriere gemacht, es bis nach Hollywood geschafft hat und nun anlässlich des Opernballs nach Wien zurück kehrt.

« zurück

Weitere Themen