Giora Feidman und Gitanes Blondes © VBW
Giora Feidman und Miguel Herz-Kestranek © VBW

Eine einzigartige Paarung, ein literarisch-musikalisches Ereignis der Extraklasse zwischen Verzauberung, Lachen und Besinnlichkeit zugleich!

Nach dem triumphalen Auftakt beim Festival „Styriate“ 2015 in Graz geben die beiden Ausnahmekünstler Giora Feidman und Miguel Herz-Kestranek am 24. April 2016 im Ronacher in Wien zum 90.Geburtstag von Lotte Tobisch eine Benefizmatinee für „Künstler helfen Künstlern“. Unterstützt von dem Ensemble Gitanes Blondes wird eine literarisch-musikalische Stunde geboten, bei dem die geballte musikalische Kraft des weltbesten Klezmer-Klarinettisten auf den feinsinnigen, tief im jüdischen Witz verwurzelten Humor des bekannten Schauspielers und Buchautors trifft.


Giora Feidman & Miguel Herz-Kestranek
mit Ensemble Gitanes Blondes

Giora Feidman, der 1906 geborene Weltstar auf der Klezmer-Klarinette lässt sein Instrument lachen und weinen, jauchzen und jubilieren, dazu erzählt Miguel Herz-Kestranek lächelnde jüdische Weisheiten und scharfe Lozelachs aus seinem letzten Buch „Die Frau Pollak, oder Wie mein Vater jüdische Witze erzählte“ und beide, der Musiker und der Erzähler versetzen den Zuhörer sofort in jene Stimmung der Lebensfreude und des glücklichen Augenblicks, die beweist, dass Musik und Humor jene ewig gültigen Zaubermittel sind, die auch das schwerste Leben erträglicher machen und uns im Lachen und im Weinen zur großen Weltfamilie werden lassen.

Gitanes Blondes
Mario Korunic - Violine
Christoph Peters – Gitarre
Konstantin Ischenko – Akkordeon u
Simon Ackermann – Kontrabass

 

Der Reinerlös kommt ausschließlich „Künstler helfen Künstlern“ zugute, dem karitativen Verein, der das bekannte Künstler-Altersheim in Baden betreibt.

Aktuelles

Alle Neuigkeiten zum Stück