EVITA Slider Presse © Deen van Meer 2016
EVITA Szenenbilder 2016 001 © VBW / Deen van Meer
EVITA Slider Presse © Deen van Meer 2016
EVITA Szenenbilder 2016 004 © VBW / Deen van Meer
EVITA Slider Presse © Deen van Meer 2016
EVITA Szenenbilder 2016 006 © VBW / Deen van Meer
EVITA Slider Presse © Deen van Meer 2016
EVITA Szenenbilder 2016 007 © VBW / Deen van Meer
EVITA Szenenbilder 2016 012 © VBW / Deen van Meer

Marjan Shaki Eva Perón

Marjan Shaki © VBW / Nathalie Bauer

Die gebürtige Hamburgerin erhielt ihr erstes Engagement als alt. Sarah im Tanz der Vampire in Stuttgart. 2002 kreierte sie die Rolle der Rosanna in der Welturaufführung des Rainhard Fendrich Musicals Wake up im Raimundtheater, Wien. 2004 war sie bei den Vereinigten Bühnen Bozen als Mistress in Evita zu sehen und spielte 2005 in der deutschsprachigen Erstaufführung die Titelrolle in Romeo & Julia in Wien. Nach der Elisabeth-Japan-Tour der VBW im Jahr 2007 folgten bis heute mehrere Solo-Konzerte in Tokio und Osaka. 2008 spielte Marjan den Fellini Klassiker "La Strada" im Volkstheater. 2009 übernahm sie die „Sarah“ in der Premieren-Besetzung vom Tanz der Vampire im Ronacher Theater und drehte nebenbei Serien für ORF, ARD und ZDF. Bei „Dancing Stars“ tanzte Marjan sich 2013 auf den 2. Platz. Im Anschluß drehte sie ihre erste Kino-Hauptrolle in „RISE UP“. Im Jahr 1012/13 war sie gemeinsam mit Lukas Perman in den größten deutschen TV-Shows mit deren Solo CD „Luft und Liebe“ zu Gast (u.a. Carmen Nebel Show, Feste der Volksmusik, die Goldene Henne, Starnacht). Beide erhielten  als „Marjan & Lukas“ den beliebten Leserpreis „Newcomer des Jahres“ (Bauer Media Group). Zudem wurden beide mit dem “Life goes on”- Award für ihr soziales Engagement in Haiti ausgzeichnet, denen seit 2010 jährlich eine von ihnen initierte Spenden-Gala bei den VBW vorausgeht. Marjan moderiert seit 3 Jahren gemeinsam mit Lukas Perman die große ORF-Spenden-Sendung „Licht ins Dunkel“ am 24.12. Zuletzt war Marjan als Prinzessin Jasmin in Aladdin, an der Oper Graz, als Maggie Saunders in „Otello darf nicht platzen“ und als Solistin in VOICES OF MUSICAL auf sämtlichen Bühnen in Österreich zu sehen. Nach der Geburt ihrer Tochter wird Marjan als nächstes bei den VBW als „Evita“ auf der Bühne zu sehen sein.