Bodyguard Sujet Header © THE BODYGUARD (UK) LTD

Thea Sharrock Regie

Thea Sharrock gewann im Jahr 2000 mit ihrem Regie-Debüt TOP GIRLS von Caryl Churchill den James Menzies-Kitchin Young Director of the Year Award. Die Produktion ging an das Londoner West End und bestritt zwei Tourneen durch Großbritannien. Mit der Übernahme des Southwark Playhouse wurde Thea Sharrock Großbritanniens jüngste Künstlerische Leiterin, bevor sie nach drei Jahren diese Position am Gate Theatre Notting Hill übernahm. Zu ihren Inszenierungen als freie Regisseurin zählen seitdem unter anderem Produktionen für das Almeida Theatre, das Donmar Theatre und das National Theatre. Sie führte auch Regie bei zahlreichen Produktionen im West End, darunter EQUUS mit Daniel Radcliffe und Richard Griffiths, das auch am Broadway gezeigt wurde, THE MISANTHROPE mit Keira Knightley, HEROES mit John Hurt und CAUSE CÉLÈBRE mit Anne-Marie Duff am Old Vic. Ihre Produktion des Stücks AFTER THE DANCE am National Theatre wurde mit acht bedeutenden Preisen ausgezeichnet. Darüber hinaus inszenierte sie für Sam Mendes/Neal Street und die BBC „Henry V“ mit Tom Hiddleston in der Hauptrolle ebenso wie das Weihnachtsspecial der BBC-Serie „Call the Midwife“, ebenfalls für Neal Street und die BBC. Thea Sharrock führte Regie bei Richard Griffiths letztem Bühnenauftritt in THE SUNSHINE BOYS mit Danny DeVito im Savoy Theatre bevor sie mit THE BODYGUARD am Adelphi Theatre ihr erstes Musical inszenierte. Des Weiteren übernahm sie die Regie für Miranda Harts Arena-Tour 2014 ebenso wie für Kevin Spaceys erstes Ein-Mann-Stück DARROW am Old Vic. Sie führte Regie bei der Spielfilmadaption von Jojo Moyes Roman „Me Before You“ für MGM. Derzeit arbeitet sie an „The One and Only Ivan“.