Don Camillo und Peppone © VBW

Marja Hennicke Cecilia / Ensemble

Marja Hennicke © VBW / Gregor Buchhaus

Marja Hennicke kommt aus Nordrhein-Westfalen und studierte Musical an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Im Rahmen ihres Studiums war sie u.a. in RENT, SWINGING ST. PAULI und in ORPHEUS IN DER UNTERWELT zu sehen. Es folgten Engagements als Madame de la Grande Bouche in DIE SCHÖNE UND DAS BIEST auf der Felsenbühne Staatz, Edith Piaf in NON, JE NE REGRETTE RIEN im Rahmen des Europäischen Klassikfestivals, Olga in der österreichischen Erstaufführung des Schauspielstücks DELHI – EIN TANZ im WUK-Projektraum in Wien, Frau Holle in der deutschen Erstaufführung von SHREK – DAS MUSICAL in Düsseldorf und auf Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie als Tracy Turnblad in HAIRSPRAY (Bühne Baden). 2014 und 2015 war sie Teil der 24-Stunden Musicals in Ahrensburg bei Hamburg. 2016 war sie bei der Welturaufführung von DON CAMILLO & PEPPONE in St. Gallen als Cecilia zu sehen.