Don Camillo & Peppone Slider © VBW
CD DON CAMILLO & PEPPONE © VBW
Szenenfoto DON CAMILLO & PEPPONE Pressestimme 001 © VBW / Deen van Meer
Szenenfoto DON CAMILLO & PEPPONE Pressestimme 002 © VBW / Deen van Meer
Szenenfoto DON CAMILLO & PEPPONE Pressestimme 003 © VBW / Deen van Meer
Don Camillo Logo Ticket © VBW
Szenenfoto DON CAMILLO & PEPPONE Pressestimme 004 © VBW / Deen van Meer
Szenenfoto DON CAMILLO & PEPPONE Pressestimme 005 © VBW / Deen van Meer
Szenenfoto DON CAMILLO & PEPPONE Pressestimme 006 © VBW / Deen van Meer
Szenenfoto DON CAMILLO & PEPPONE Pressestimme 007 © VBW / Deen van Meer

Statements

VBW-Intendant Christian Struppeck: „Es ist künstlerisch sehr herausfordernd, aber ebenso aufregend, eine Welturaufführung auf die Bühne zu bringen. Mit DON CAMILLO & PEPPONE entwickeln wir erstmals gemeinsam mit dem Theater St. Gallen ein Musical nach der weltbekannten literarischen und filmischen Vorlage auf höchstem internationalem Niveau umgesetzt durch ein hochkarätiges Autoren- und Leadingteam. Dieses Musical verspricht ein Wiedersehen mit charmanten, liebgewonnenen Charakteren, eingebettet in eine fröhliche Geschichte, die das ländliche Italien der 50er Jahre skizziert und sich stets im Zwiespalt zwischen tradierten Werten und gesellschaftlicher Aufbruchsstimmung bewegt - eine wunderbare Musicalvorlage!“

Thomas Drozda (ehem. VBW-Generaldirektor): „Ich freue mich sehr, dass wir erstmals eine Kooperation wie diese mit dem Theater St. Gallen realisieren konnten. Mit der gemeinsamen Entwicklung von DON CAMILLO & PEPPONE gelingt es uns, die Stärken beider Partner bestmöglich zu nutzen. Somit ist diese Zusammenarbeit das, was man üblicherweise eine win-win-Situation nennt. Nach der Weltpremiere in der Schweiz werden wir die ersten sein, die diesen Stoff nach Österreich holen und ihn hoffentlich von dort in die Welt verkaufen.“ 

Werner Signer (Geschäftsführender Direktor Theater St. Gallen): „Als Michael Kunze mit einer neuen Musical-Idee auf mich zukam, war ich Feuer und Flamme und habe alle Hebel in Bewegung gesetzt, um diesen wunderbaren Stoff Don Camillo und Peppone auf die Bühne zu bringen. Michael Kunze hat bereits für das Theater St.Gallen das Musical Moses – Die 10 Gebote geschaffen, das äußerst erfolgreich schon in der dritten Spielzeit zu erleben ist. Mit Dario Farina stellt sich ein neuer Komponist vor, dessen Schaffen ich mit großem Interesse verfolge. Dass es uns gelungen ist, mit den Vereinigten Bühnen Wien ein international renommiertes Haus als Partner zu gewinnen und gemeinsam mit ihm ein neues Musical zu produzieren, freut mich außerordentlich. Ich bin mir sicher, dass wir die Synergien beider Häuser nutzen können und gemeinsam eine einzigartige Musical-Weltpremiere zur Aufführung bringen mit einem erstklassigen künstlerischen Team und Ensemble – im Frühjahr 2016 bei uns und im Herbst 2016 in Wien.“