Ehrung Kunze und Levay © Karl Schöndorfer© Karl Schöndorfer

Ehrung Michael Kunze und Sylvester Levay

Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst

11.03.2016

Sektionschefin Andrea Ecker überreichte am 11.3.2016 in Vertretung von Kulturminister Josef Ostermayer das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst an den Librettisten, Songwriter, Autor und Produzenten Michael Kunze und den Komponisten Sylvester Levay. Die feierliche Überreichung der Ehrenzeichen fand im Kongresssaal des Bundeskanzleramtes statt.

"Wir zeichnen heute zwei Künstler aus, die die Musikszene in Österreich und besonders in Wien in den letzten Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt haben. Ihnen ist zu verdanken, dass in unserem Land und in der Musikstadt Wien auch das Musical einen festen Platz gefunden hat. Sie haben hier und weltweit einem großen Publikum unvergessliche Stunden im Theater bereitet" 

Sektionschefin Andrea Ecker

 

Der Generaldirektor der Vereinigten Bühnen Wien, Thomas Drozda, betonte in seiner Laudatio, dass es den Geehrten gelungen sei, "mit tiefgründigen, subtilen Inhalten das Publikum in eine andere Welt zu entführen und zu berühren. Das bedeutet aber auch und vor allem, das Publikum ernst zu nehmen, es nicht zu unterschätzen und schon gar nicht zu unterfordern. Dann schafft es das Musiktheater wie keine andere Kunstform, komplexe Zusammenhänge mit Leichtigkeit und Emotionalität zu vermitteln." Michael Kunze und Sylvester Levay würden sich durch die Bereitschaft auszeichnen, "weit ab von etablierten Klischees zu arbeiten und künstlerischen Anspruch mit Mut zu Neuem zu verbinden", so Drozda.

« zurück

Weitere Themen