Rebecca Seoul © EMK Musical Company Co, Ltd.

REBECCA Premiere in Seoul

Viertes VBW-Musical in Korea!

12.01.2013

Das Wiener Musical hat Korea längst erobert. Mit REBECCA, dem mehrfach ausgezeichneten DramaMusical von Michael Kunze und Sylvester Levay, feierte das vierte Musical der VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN vergangenen Samstag, 12. Jänner 2013, eine fulminante Premiere in Seoul.

Die Begeisterungsstürme des Publikums ließen das 1.100 Sitzplätze fassende LG Arts Center in der südkoreanischen Hauptstadt erbeben. Tosender Applaus, Jubelrufe und Standing Ovations hießen die hochkarätige koreanische Cast willkommen.

Bis 31. März 2013 stehen die in Korea umjubelten Musicalstars Lim Hye Young in der Rolle der „Ich“, Ryu Jung Han als Maxim de Winter und Oak Joo Hyun als Mrs. Danvers in 60 Vorstellungen auf der Bühne. Für die Inszenierung der geheimnisvollen Story nach der literarischen Vorlage von Daphne du Maurier zeichnet ein renommiertes Leading Team verantwortlich: Robert Johanson (Regie), Kim Moon Jyung (Musikdirektion), Jeong Seung Ho (Bühnenbild), Jayme McDaniel (Choreographie), Han Jung Lim (Kostüme), Park Chun Hwi (Übersetzung).

 

VBW-Generaldirektor Mag. Thomas Drozda schätzt die Beziehung zum koreanischen Lizenzpartner EMK besonders:

„Das Wiener Musical wird als relativ junges Genre in Korea groß gefeiert. Es freut uns, mit welcher Leidenschaft und Begeisterung unsere Produktionen in Korea auf die Bühne gebracht und vom Publikum angenommen werden. Bisher haben über 300.000 Besucher ein VBW-Musical in Korea gesehen. Aktuell ist neben REBECCA auch RUDOLF in Seoul zu sehen, ELISABETH wird im Sommer 2013 wiederaufgenommen, eine neuerliche Spielserie von MOZART! ist 2014 geplant.“

« zurück

Musical Vienna Adventkalender

Täglich mitmachen und gewinnen

Adventkalender 2018 Banner ©VBW
Hier geht's zum Adventkalender

Weitere Themen