ELISABETH Premiere Shanghai 12.12.14 / VBW International © Shanghai Culture Square Theatre / VBW International

ELISABETH Premiere in Shanghai

Musicalwelterfolg erstmalig in China

12.12.2014

Am 12. Dezember 2014 feierten die VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN gleich zwei Premieren: Die Premiere des Gastspiels von ELISABETH am heutigen Abend im renommierten Shanghai Culture Square Theatre bedeutet nämlich auch den wichtigen Markteintritt für die VBW in China.

Mittlerweile sind die VBW ein international höchst erfolgreicher Lizenzgeber im Musicalbusiness, und haben mit dieser Vorstellungsserie in Shanghai die Zahl ihrer Zielmärkte auf 21 erhöht: Österreich, Belgien, China, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Italien, Japan, Korea, Niederlande, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Tschechien, Ungarn und die USA.

Ein nachträglicher EXPO-Erfolg

Dank Gesprächen von Vizebürgermeisterin Renate Brauner während der EXPO 2010 konnte der Weg auf die chinesische Bühne geebnet werden. Von 12. Dezember 2014 bis 11. Jänner 2015 wird nun in 40 Vorstellungen das erfolgreichste deutschsprachige Musical im renommierten Shanghai Culture Square Theatre – ein moderner Theaterbau mit 2000 Sitzplätzen - zu sehen sein.

Auch dieses VBW-Gastspiel des Musicals aus der Feder von Michael Kunze & Sylvester Levay wird in der Originalregie von Harry Kupfer gezeigt. Das Ensemble, mit bekannten Musicaldarstellern wie Roberta Valentini (ELISABETH), Mark Seibert (Der TOD), Kurosch Abbasi (LUIGI LUCCHENI), Thomas Hohler (RUDOLF) und Daniela Ziegler (SOPHIE) nahm die weite Reise von Wien nach Shanghai auf sich, um das chinesische Publikum mit der Geschichte rund um das Leben und Leiden der österreichischen Kaiserin Sisi zu bezaubern. Für den kleinen Rudolf wurden direkt in Shanghai vier Buben gecastet, die ihre Rolle auf Deutsch einstudiert haben. Begleitet wird das Ensemble von 21 Musikerinnen und Musikern des international höchst anerkannten Orchesters der VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN.

 

« zurück

Weitere Themen