Wr. Städtische Tanzworkshop 2019 © Rolf Bock

Tanzen wie die Stars aus I AM FROM AUSTRIA

Kulturvermittlung und Jugendförderung

29.04.2019

Partner

Wiener Städtische Versicherung © Wiener Städtische Versicherung

Die langjährige Partnerschaft der Vereinigten Bühnen Wien und der Wiener Städtische Versicherung steht ganz im Zeichen der Kulturvermittlung und Jugendförderung. Das gemeinsame Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Kunst und Kultur zu erleichtern, nachhaltiges Interesse zu wecken und einen Raum zu bieten, ihre Kreativität und Talent zu entdecken und auszuleben.

Bereits zum achten Mal lud die Wiener Städtische Versicherung 100 Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich in ein Theaterhaus der Vereinigten Bühnen Wien. Diesmal hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, das Musical I AM FROM AUSTRIA mit den Hits von Rainhard Fendrich im RAIMUND THEATER zu erleben. Darüber hinaus erhielten 40 SchülerInnen die Gelegenheit, an zwei Tanz-Workshops auf der Probebühne des RONACHER teilzunehmen. 

Wr. Städtische Tanzworkshop 2019 ©Rolf Bock

Gemeinsam mit den beiden Dance Captains und MusicaldarstellerInnen Georg Prohazka und Jenny Pöll, wurde die Choreografie zu dem Hit „Es lebe der Sport“ aus der Produktion erarbeitet. Im Rahmen einer Abschlusspräsentation präsentierten die Jugendlichen das Ergebnis des Workshops und konnten sich dabei über einen ganz besonderen Besuch freuen: Die Stars Oliver Arno, Karim Ben Mansur, Cornelia Mooswalder, Florian Klein und Barbara Castka aus I AM FROM AUSTRIA kamen persönlich vorbei, um die einstudierte Choreographie zu sehen.

„Durch unsere Kulturvermittlung möchten wir das Interesse an Musiktheater bei jungen Menschen wecken und ihre Kreativität fördern. Dieser Workshop, der heuer bereits zum achten Mal in Zusammenarbeit mit der Wiener Städtischen stattfindet, ist ebenfalls Teil unserer Vermittlungsarbeit. Durch die Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit unserer Produktion, Musik, Schauspiel und Tanz wollen wir sie an das Genre heranführen und ihr Selbstvertrauen stärken. Zudem wollen wir ihnen einen außergewöhnlichen Einblick in die Welt des Musicals ermöglichen.“, sagt Christian Struppeck, Intendanz RONACHER und RAIMUND THEATER.

„Es freut uns sehr, dass wir dieses großartige Projekt bereits zum achten Mal in Kooperation mit der Wiener Städtische Versicherung umsetzen und so 100 Schülerinnen und Schülern aus ganz Österreich einen Musicalbesuch in unseren Häusern ermöglichen können. Die aktive Teilnahme an den Tanzworkshops schafft Spielraum für die Kinder, ihre eigene Kreativität auszuleben und Theater hautnah zu erleben. Eine Erfahrung, die nicht nur Spaß bereiten, sondern auch das Interesse der Jugendlichen am Musiktheater wecken und langfristig erhalten soll.“, so Prof. Dr. Franz Patay, Geschäftsführer der Vereinigten Bühnen Wien.

„Die Kinder- und Jugendförderung hat in der Wiener Städtischen oberste Priorität. Ob im Kunst- und Kulturbereich, bei sportlichen Aktivitäten oder in der Lehrlingsausbildung – wir unterstützen den Nachwuchs, um ihm so eine Zukunft voller Möglichkeiten bieten zu können. Es freut uns sehr, dass wir gemeinsam mit den Vereinigten Bühnen Wien Schülerinnen und Schüler auf die etwas andere Weise mit dem Theater vertraut machen und ihnen so diese faszinierende Welt näherbringen können!“, sagt Doris Wendler, Vorstandsdirektorin der Wiener Städtischen Versicherung.

« zurück

Weitere Themen