Tanz der Vampire Paris Preisverleihung © Brinkhoff-Mögenburg

TANZ DER VAMPIRE Molière

Französischen Theaterpreis

28.04.2015

Leading Team der VBW Produktion TANZ DER VAMPIRE gewinnt den wichtigsten französischen Theaterpreis MOLIÈRE!

Das VBW-Musical TANZ DER VAMPIRE ist seit Oktober 2014 im Théâtre Mogador in Paris zu erleben. Die Produktion zeichnet sich durch höchste künstlerische Qualität aus. Dies beweist auch der wichtigste französische Theaterpreis Molière, der gestern Abend am 27. April verliehen wurde.

In der Kategorie „Bestes Design“, ging der MOLIÈRE gestern an die Mitglieder des Original-Leading Teams von TANZ DER VAMPIRE Sue Blane (Kostüme), William Dudley (Set) und Hugh Vanstone (Licht). Die Preisträger zeichneten auch schon bei der Uraufführung in Wien verantwortlich und brachten das Stück 1997 im Raimund Theater zur umjubelten Weltpremiere. Seither eroberte die Produktion die Welt. Über 7,3 Millionen Zuschauer in 12 Ländern und 11 Sprachen haben die tanzenden Vampire schon begeistert. Seit Oktober 2014 zählt mit der Aufführungsserie im Théâtre Mogador nun auch Frankreich zu den Aufführungsorten. Die Spielzeit in der französischen Hauptstadt ist bis 28. Juni 2015 geplant. Bisher haben dort über 110.000 Besucher das Musical gesehen.

Generaldirektor Mag. Thomas Drozda & Intendant Christian Struppeck:
Der renommierte Theaterpreis Molière ist eine große Anerkennung für das Leading Team und die gesamte Produktion sowie für die Darsteller und unsere Partner und Kreativen in Frankreich, mit denen wir die Produktion in Paris erfolgreich auf die Bühne gebracht haben. Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung und gratulieren Sue Blane (Kostüm), Olivier-Award Preisträger William Dudley (Bühnenbild) und Olivier- und Tony-Award Preisträger Hugh Vanstone (Licht) zu dieser großartigen Auszeichnung.

« zurück

Musical Vienna Adventkalender

Täglich mitmachen und gewinnen

Adventkalender 2018 Banner ©VBW
Hier geht's zum Adventkalender

Weitere Themen