Pressekonferenz DON CAMILLO & PEPPONE 005 © Herwig Prammer

Pressekonferenz DON CAMILLO & PEPPONE

am 17.11.2016 im Ronacher

17.11.2016

Partner

Soletti © Soletti

Die Vereinigten Bühnen Wien bringen Anfang 2017 die österreichische Erstaufführung auf die Bühne.

Die Vereinigten Bühnen Wien präsentieren das Musical DON CAMILLO & PEPPONE, bekannt durch die legendären Verfilmungen, basierend auf den Romanen „Il Mondo Piccolo“ von Giovannino Guareschi, nun endlich in Wien.

Die VBW entwickelten die Weltpremiere der Bühnenfassung dieses Klassikers in Koproduktion mit dem Theater St. Gallen und zeigen das Stück ab 27. Jänner 2017 im Ronacher erstmals auch in Österreich (UA am 30. April 2016 in der Schweiz). VBW-Musical Intendant Christian Struppeck stellte im Rahmen einer Pressekonferenz im Beisein von Komponist Dario Farina, dem Operndirektor vom Theater St. Gallen Peter Heilker, VBW-Musikdirektor Koen Schoots sowie Regisseur Andreas Gergen Team, Produktion und Hauptdarsteller vor.

Pressekonferenz DON CAMILLO & PEPPONE 001 ©Herwig Prammer

Eine tolle Cast für Wien

In der Rolle des so eigenwilligen wie liebenswerten Pfarrers „Don Camillo“ kehrt Andreas Lichtenberger (ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, TARZAN, SHREK) zu den VBW zurück. Sein Gegenspieler und Bürgermeister von Boscaccio, „Peppone“, wird von Frank Winkels (MAMMA MIA!, CHICAGO, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST) dargestellt. Die Erzählerin des Stücks – die “alte Gina“ - ist niemand geringerer als Publikumsliebling Maya Hakvoort (ELISABETH, REBECCA, JEKYLL & HYDE, SUNSET BOULEVARD). Kurosch Abbasi, dem Wiener Publikum u.a. als „Luigi Luccheni“ der Jubiläumsfassung von ELISABETH bestens bekannt, ist „Mariolino“, seine große Liebe „Gina“ wird von Jaqueline Reinhold (FLASHDANCE) gespielt. „Mariolonis“ Vater „Brusco“ wird durch Thorsten Tinney (DAS PHANTOM DER OPER, MOZART!, ) verkörpert, „Ginas“ Vater, der reiche Gutsbesitzer „Filoti“, durch Reinhard Brussmann (LES MISERABLES, PHANTOM DER OPER, CATS). Die Lehrerin des Orts „Laura Castelli“ ist Femke Soetenga (CATS, EVITA, CHESS), „Nonno“ der Dorfälteste, ist der bekannte Opernsänger Ernst-Dieter Suttheimer.

Pressekonferenz DON CAMILLO & PEPPONE 006 ©Herwig Prammer

Tickets & Mehr

Alle Infos rund um das Musical

  • Don Camillo und Peppone © VBW

    Musical

    DON CAMILLO & PEPPONE

    Poetisch, rührend, klug – ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Charakteren

    Premiere: Freitag, 27.01.2017 - 19:30 Uhr

    Vorstellungsdauer: 2 Stunden 45 Minuten (inkl. Pause)

    DON CAMILLO & PEPPONE verspricht ein Wiedersehen mit charmanten, liebgewonnenen Charakteren. Eine fröhliche Geschichte über das ländliche Italien der 50er Jahre, gesellschaftliche Aufbruchsstimmung, menschliches Miteinander, Toleranz und die Kraft der Versöhnung.

« zurück

Weitere Themen