Premiere SCHIKANEDER 015 © VBW / Karl Schöndorfer

Premiere SCHIKANEDER

Am 30.9. im Raimund Theater

01.10.2016

SCHIKANEDER – die turbulente Liebesgeschichte hinter der Zauberflöte“ feierte am 30. September 2016 Weltpremiere im Raimund Theater in Wien!

SCHIKANEDER Premiere

SCHIKANEDER Premiere

Genau 225 Jahre nach der Uraufführung von Mozarts Zauberflöte wurde gestern, 30. September 2016, das neueste VBW-Musical von Christian Struppeck (Buch) und 3-fach Oscar, Grammy und Golden Globe Preisträger Stephen Schwartz (Musik & Liedtexte) über Schauspieler, Sänger, Regisseur, Dichter und Theaterdirektor Emanuel Schikaneder und seine Frau Eleonore Schikaneder in der Regie vom dreifachen Tony-Preisträger Sir Trevor Nunn im Wiener Raimund Theater uraufgeführt.

Premiere SCHIKANEDER ©VBW / Rolf Bock

In den Titelrollen Mark Seibert (Emanuel Schikaneder) und Milica Jovanovic (Eleonore Schikaneder), die vom Premieren-Publikum – genauso wie der Rest des großartigen Ensembles - mit tosendem Applaus und Standing Ovations belohnt wurden.

Unter den Gästen neben u.a. Direktor Peter Hanke, Stadträtin Renate Brauner, Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Dagmar Koller, Maya Hakvoort, Gery Keszler, Dagmar Schellenberger auch Bundesminister Thomas Drozda, der im Rahmen der Premierenfeier im Wiener Rathaus offiziell als Generaldirektor der Vereinigten Bühnen Wien verabschiedet wurde.

Eine Wiener Theaterlegende

Emanuel Schikaneder war Erbauer des Theaters an der Wien und gilt auch heute noch als Wiener Theaterlegende, Impresario und wichtigster Theatermacher des 18. Jahrhunderts.

Er war Erfinder und Librettist von Mozarts „Die Zauberflöte“ und stand  in der Uraufführung im Jahr 1791 unter dem Dirigat von Mozart sogar höchstpersönlich als erster „Papageno“ auf der Bühne des Wiener Freihaustheater.

SCHIKANEDER lässt das Publikum hinter die Kulissen der damaligen Theaterwelt blicken und erzählt auf charmante und amüsante Weise die Geschichte der turbulenten Beziehung von Emanuel und Eleonore - einer anfangs jungen, unbekümmerten Liebe, die sich zu einer echt gereiften Partnerschaft mit Höhen und Tiefen entwickelte und Wiens kulturelles Leben maßgeblich beeinflusst hat. Durch das Wirken des wohl schillerndsten Theater-Ehepaares seiner Zeit ist eines der größten Werke der Opernliteratur – „Die Zauberflöte“ – überhaupt erst zustande gekommen.

Impressionen von der Premiere SCHIKANEDER

30. September im Raimund Theater

Premiere SCHIKANEDER

DS Automobiles bewegt VBW

DS Automobiles, Automobilpartner der VBW, organsierte einen exklusiven VIP Shuttle für die Premierengäste. Der goldene DS 5 mit Branding passend zur Show wurde bei der Premierenfeier im Hof des Rathauses präsentiert und sorgte für große Begeisterung bei den Gästen!

SCHIKANEDER – VIP Shuttle

TV Beiträge zur Premiere von SCHIKANEDER

Tickets und mehr

Alle Infos rund um das Musical

  • Schikaneder Startseite Ticket © VBW / Rafaela Pröll

    Musical

    SCHIKANEDER

    Die turbulente Liebesgeschichte hinter der Zauberflöte im Raimund Theater

    Premiere: Freitag, 30.09.2016 - 19:30 Uhr

    Vorstellungsdauer: 2 Stunden 55 Minuten (inkl. Pause)

    Das Stück handelt von der außergewöhnlichen Ehe zwischen Schauspieler, Sänger, Regisseur, Dichter und Theaterdirektor Emanuel Schikaneder und seiner Frau Eleonore, deren Beziehung zueinander und ihrer Bedeutung für die künstlerische Szene dieser Zeit.

« zurück

Musical Vienna Adventkalender

Täglich mitmachen und gewinnen

Adventkalender 2018 Banner ©VBW
Online Adventkalender Gewinnspiel 2018

Weitere Themen