MUSICAL – mehr als Theater | Musical-Workshop © David Bohmann© David Bohmann

Musical-Workshops im Raimund Theater

Kooperation mit der OeAD und Basis.Kultur.Wien

30.05.2022

Am 30. Mai 2022 startete der dritte Workshop des Lehrlingsprojekts der Kulturvermittlung VBW JUNGES MUSICAL. An drei Terminen im Mai fanden im Rahmen des vom OeAD und Basis.Kultur.Wien geförderten Projektes „K3-Kulturvermittlung mit Lehrlingen“ drei Musical-Workshops im Raimund Theater statt. Unter dem Titel „MUSICAL – mehr als Theater“ erhielten drei Lehrlingsklassen Einblicke in das Genre Musical und die Arbeitswelt bei den Vereinigten Bühnen Wien.

In einem acht-stündigen Musical-Workshop wurden anhand des Musicals MISS SAIGON durch Methoden aus der Theaterpädagogik, Improvisation, Gesang und Tanz u.a. die Inhalte besprochen, Rollenbilder hinterfragt, Bezüge zur Gegenwart und Anknüpfungspunkte zwischen Musical und Lebenswelt der jungen Erwachsenen hergestellt. Bei einer Backstageführung und einem Vortrag erhielten die Jugendlichen Einblicke in den Berufsalltag bei den VBW. Der Besuch einer Vorstellung von MISS SAIGON im Raimund Theater rundete das Projekt ab.

VBW JUNGES MUSICAL – ein Spielraum zwischen Bühne und Publikum

VBW JUNGES MUSICAL richtet sich an Kinder und Jugendliche, Schüler*innen, Lehrlinge und Pädagog*innen. Die Angebote möchten einen Spielraum zwischen Bühne und Publikum schaffen, junge Menschen für Musiktheater begeistern, sie mit der vielfältigen Welt des Musicals in Berührung zu bringen und ihnen die Magie des Theaters näherbringen. All die verschiedenen Facetten des Genres Musical sollen aufgezeigt werden. VBW JUNGES MUSICAL möchte junge Menschen hinter die Kulissen aktueller VBW-Musical-Produktionen blicken lassen, sie selbst zum Tanzen, Singen und Schauspielen animieren und ihnen die unterschiedlichen Bereiche des Musicals auf spezielle, partizipative Weise näherbringen. Durch VBW JUNGES MUSICAL ZU HAUSE erweitert die VBW-Musicalsparte ihr Angebot um eine digitale Plattform.

Statements Kurt Gollowitzer | Franz Patay | Christian Struppeck | Monika Erb | Renate Teufel | Jakob Calice

Kurt Gollowitzer, Direktor Wien Holding: „Die Zusammenarbeit der Vereinigten Bühnen Wien mit dem OeAD und Basis.Kultur.Wien ermöglicht jungen Erwachsenen Einblicke in die Arbeitswelt am Theater – vor, hinter und auf der Bühne. Neben der Freude an der Kunst und Kreativität, werden auch wichtige Kompetenzen wie Zusammenarbeit, Rücksichtnahme und Kommunikationsfähigkeit vermittelt. So entdecken die Jugendlichen auf kreative Weise Zusammenhänge zwischen dem Theater und ihrer eigenen Arbeits- und Lebenswelt. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für die Umsetzung dieser Projektreihe und freue mich auf eine Fortsetzung dieser Kooperation.“

Franz Patay, Geschäftsführer Vereinigte Bühnen Wien: „Kultur ist der Spiegel unserer Gesellschaft. Kulturvermittlungsprojekte für alle Generationen und mit Partnern zu entwickeln ist den Vereinigten Bühnen Wien schon immer ein großes Anliegen. Die Idee des Lehrlings-Projekts ist: Kultur zu vermitteln, Barrieren abzubauen, Theater erlebbar zu machen und ein Lernen durch Kunst und Kultur zu ermöglichen. Das Projekt findet nun bereits zum zweiten Mal statt und wir danken dem OeAD und der Basis.Kultur.Wien für die erneute Zusammenarbeit.“

Christian Struppeck, VBW-Musical-Intendant: „Musiktheater entsteht durch das perfekte Zusammenspiel von Musik, Schauspiel, Gesang, Tanz und Technik. Durch den Blick hinter unsere Kulissen bekommen die Lehrlinge Einblick in die vielfältige Arbeitswelt eines Theaters. Die interaktiven und partizipativen Kulturvermittlungs-Workshops können das Geschehen auf der Bühne im anschließendem Vorstellungsbesuch mit ganz anderen Augen wahrgenommen werden. Wir freuen uns, jungen Menschen die unterschiedlichen Bereiche des Musicals auf diese Weise näherzubringen und ihre Leidenschaft für Kultur zu fördern und zu unterstützen.“

Monika Erb, Geschäftsführerin und Renate Teufel, Projektleiterin Basis.Kultur.Wien: „Mit der Kulturvermittlungsinitiative GO.FOR.CULTURE möchte die Basis Kultur Wien gemeinsam mit der OeAD Reihe K3-PROJEKTE maßgeschneiderte Angebote liefern, um Jugendlichen Zugänge und eigene Bezüge zu Wiener Kultureinrichtungen zu eröffnen. Der Workshop MUSICAL – MEHR ALS THEATER ist ein hervorragendes Beispiel dafür. Durch einen Showbesuch, eine Backstage Führung und dem dazugehörigen Workshop werden verschiedene Perspektiven auf die Musical- und Theaterwelt eröffnet und können hautnah erlebt werden. Schlussendlich werden aber nicht nur die Jugendlichen durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Genre bereichert, auch die Musicalwelt gewinnt ein neues Publikum. Es handelt sich also um eine klassische Win-win-Situation.“

Jakob Calice, Geschäftsführer OeAD: „Lehrlinge bekommen mit den Workshops nicht nur einen Blick hinter die Kulissen, der ihnen zeigt, welche Berufe es im Kunstbereich gibt. Ausgehend von ihrer eigenen Lebens- und Arbeitswelt haben sie zudem die Möglichkeit sich künstlerisch selbst auszuprobieren, sich kreativ einzubringen. Die Arbeit im Kunstbetrieb zeigt ihnen, dass Teamwork, Kommunikationsfähigkeit oder das Entwickeln von Lösungsstrategien in jedem Beruf gefordert sind. Junge Menschen können also über kulturelle Bildung berufliche Erfahrungen erwerben.“

Aktuelle Shows

Jetzt Tickets sichern!

  • Elisabeth - konzertant 2022 © VBW

    Konzertant

    ELISABETH - Konzertante Aufführung 2022

    Open Air im Ehrenhof des Schloss Schönbrunn

    Premiere: Donnerstag, 30.06.2022

    Vorstellungsdauer: ~ 2:30h

    Die internationale VBW-Erfolgsproduktion ELISABETH aus der Feder des Erfolgsduos Michael Kunze & Sylvester Levay wird von 30. Juni bis 02. Juli 2022 (Ersatztermine für 2020 / 2021) als ganz großes Konzerterlebnis der Extra-Klasse im Ehrenhof des Schloss Schönbrunn gezeigt.

    Die berühmte historische Kulisse bietet für die konzertante Version des Musicals, das die dramatische und berührende Geschichte über Leben, Wirken und Leiden von Kaiserin Elisabeth von Österreich erzählt, ein würdiges und einmaliges Ambiente.

  • Rebecca Spielplan 0222 © Original graphics designed by Dewymers, London

    Musical

    REBECCA

    Ab September 2022 endlich wieder in Wien

    Premiere: Donnerstag, 22.09.2022 - 19:30 Uhr

    Die romantische Liebesgeschichte auf Schloss Manderley entwickelt sich nach und nach zu einem packenden Thriller mit vielen Intrigen und dunklen Überraschungen. Atemberaubend inszeniert, mit prächtiger Ausstattung, ergreifenden Melodien, einem einzigartigen, großen Live-Orchester und verblüffenden Spezial-Effekten, ist REBECCA ein Musicalerlebnis der Extraklasse, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

  • Glöckner Spielplan 0222 © Disney, Foto: Johan Persson

    Musical

    DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME

    Ab Oktober 2022 erstmals in Wien

    Premiere: Samstag, 08.10.2022 - 19:30 Uhr

    Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME verspricht ein außergewöhnliches und höchst berührendes Musicalerlebnis für Jung und Alt mit all den unvergesslichen Songs des weltbekannten Films. Die beeindruckende Musicaladaption besticht nicht nur durch die Oscar-nominierte, opulente Musik mit großen Kirchen-Chören, sondern auch durch die aufwändige und kraftvolle Inszenierung von Scott Schwartz. Erleben Sie das erfolgreiche Stück nach vielen internationalen Produktionen, u.a. in den USA, Berlin und Tokyo, nun endlich erstmals auch in Wien im Ronacher.

« zurück

Weitere Themen