Miss Saigon Header 0621 © TM © 1988 CML

Alain Boublil Adaptiert nach dem französischen Originaltext

Alain Boublil © VBW

Alain Boublil ist Autor der Libretti und Texte der Musicals LA RÉVOLUTION FRANÇAISE, LES MISÉRABLES, MISS SAIGON, MARTIN GUERRE und THE PIRATE QUEEN. Sie alle entstanden unter der Mitwirkung von Claude-Michel Schönberg. Bei MARGUERITE stammt die Musik von Michel Legrand. Alain Boublil war auch Co-Produzent der Originalaufnahmen all seiner Shows. Zudem ist er Mitautor des Drehbuchs für den mit dem Golden Globe ausgezeichneten und für den Oscar nominierten Film „Les Misérables“. Er ist Autor und Texter von ABBACADABRA, einem Märchenmusical basierend auf ABBA-Klassikern, sowie von der Bühnenadaption des Demy/Legrand-Films LES DEMOISELLES DE ROCHEFORT. Zudem ist er auch Autor des Musicals MANHATTAN PARISIENNE und des Stücks THE DIARY OF ADAM AND EVE. Alain Boublil schrieb den preisgekrönten französischen Roman „Les Dessous de soi“. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen gehören je zwei Tony- und Grammy-Awards, zwei Victoire de la Musique, der Molière Award für LES MISÉRABLES, der Evening Standard Drama Award für MISS SAIGON, der Laurence Olivier Award für MARTIN GUERRE und ein New York Chapter Honors Grammy für seine herausragenden und kreativen Beiträge zur Kulturszene. Die mehr als 40-jährige Zusammenarbeit zwischen Boublil und Schönberg wurde im Mai 2016 in der Carnegie Hall im Rahmen der 33. Geburtstagsgala von The New York Pops gewürdigt. Alain Boublil wurde kürzlich in den Vorstand von The New York Pops berufen. Er ist seit langem mit der Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin Marie Zamora, der Cosette-Darstellerin der Pariser Aufführung von LES MISÉRABLES, verheiratet und Vater von vier Söhnen.