Miss Saigon Header 0621 © TM © 1988 CML

Andreane Neofitou Kostümdesign

Andreane Neofitou © VBW

Mit LES MISÉRABLES unter der Regie von Trevor Nunn und John Caird feierte die international renommierte Kostümbildnerin einen überragenden Erfolg, der ihre langjährige Arbeit für die Royal Shakespeare Company krönte. Ihre wunderbar recherchierten und detailreichen Kostüme brachten ihr eine begehrte Tony-Award-Nominierung am Broadway ein. Seitdem arbeitete sie auch an der Neukonzeption der Show im Jahr 2009, der Aufführung in der Londoner O2 Arena zum 25-jährigen Jubiläum im Jahr 2010, und den folgenden Produktionen und Tourneen in UK, den USA, Kanada, Australien, Japan und Europa, während die Londoner Produktion im West End weiterhin Rekorde aufstellt.  Weiters entwarf sie die Kostüme für MISS SAIGON unter der Regie von Nicholas Hytner am Theatre Royal Drury Lane – ein weiterer großer und anhaltender internationaler Erfolg. Zu Andreane Neofitous weiteren Kostümentwürfen in London und im West End gehören jene für das äußerst erfolgreiche Stück GREASE, das zunächst im Dominion Theatre, dann im Piccadilly Theatre und auf einer langen Tournee durch UK und Europa aufgeführt wurde. Weiters GONE WITH THE WIND und THE BAKER’S WIFE, beide unter der Regie von Trevor Nunn, THE FAR PAVILIONS, TIMON OF ATHENS am Young Vic mit David Suchet in der Titelrolle – ebenfalls unter der Regie von Trevor Nunn –, PETER PAN am Royal National Theatre unter der Regie von John Caird und die Arena-Produktion von George Bizets Oper CARMEN in der Royal Albert Hall.  Zu ihren zahlreichen internationalen Engagements zählen NABUCCO unter der Regie von Elijah Moshinsky an der New Yorker Metropolitan Opera, MISS JULIE in Athen, das Musical JANE EYRE unter der Regie von John Caird am Broadway – für das sie eine Nominierung für den Outer Critics Circle Award erhielt – und Cameron Mackintoshs überarbeitete Version von MARTIN GUERRE, ebenfalls in den USA. Zu ihren Entwürfen für die Royal Shakespeare Company gehören THE CHANGELING unter der Regie von Michael Attenborough, Bill Alexanders Inszenierung von DER KAUFMANN VON VENEDIG mit Antony Sher und FAIR MAID OF THE WEST unter der Regie von Trevor Nunn, die die Eröffnungsproduktion am Swan Theatre in Stratford war und später an das Mermaid Theatre in London übertragen wurde. Sie entwarf die Kostüme für HEDDA GABLER mit Glenda Jackson am Aldwych Theatre, in Kanada und den USA; ONCE IN A LIFETIME am Aldwych und am Piccadilly Theatre PETER PAN, das drei Mal am Barbican aufgeführt wurde, und NICHOLAS NICKLEBY in Stratford und in den USA, wofür sie den Outer Critics’ Circle Award für ihr außergewöhnliches Kostümdesign gewann. Andreane Neofitou stattete auch Filme aus, darunter Tom Stoppards „Rosenkranz und Güldenstern“ mit Richard Dreyfuss in der Hauptrolle unter der Regie von Adrian Vaux (1936-2012) und „Still Life“ mit Roger Daltrey.