Miss Saigon Header 0621 © TM © 1988 CML

Yuri Yoshimura Ensemble / Cover GIGI

Yuri Yoshimura © Samuel Chung Photography

Die gebürtige Wienerin mit japanischen Wurzeln absolvierte sowohl ihre Ausbildung als auch die Paritätische Prüfung zur Musicaldarstellerin jeweils mit einem Diplom am Konservatorium Sunrise Studios Wien. Zuvor studierte sie Liberal Arts mit Hauptfach Geschichte an der Sophia University in Tokio/Japan und schloss es mit einem Bachelor (B.A.) ab. In Österreich spielte sie Connie Wong in A CHORUS LINE in Regie von Baayork Lee am Stadttheater Klagenfurt, wo sie auch als Yoko bei der Produktion MARS 2036 zu sehen war. Am Landestheater Linz wirkte sie als Frau Pleti/Ensemble im Stück IN 80 TAGEN UM DIE WELT und am selbigen Theater ebenso als eine der Geminae in der deutschsprachigen Produktion von Stephen Sondheims A FUNNY THING HAPPENED ON THE WAY TO THE FORUM. In Deutschland startete sie als Hauptrolle und Solistin in der Revue Show SAYONARA TOKYO im Wintergarten Berlin und danach folgte ihr Engagement als Ensemblemitglied bei DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME am Apollo Theater Stuttgart. Bei den Luisenburg Festspielen stand sie als Marty in GREASE und als Ensemble in MADAGASCAR auf der Bühne. Nebenbei ist sie als Tanzdozentin, Songwriterin, Komponistin und Übersetzerin tätig.