Elisabeth - Konzertante Aufführung © SCHLOSS SCHÖNBRUNN KULTUR- UND BETRIEBSGESMBH • FOTOGRAF ALEXANDER E. KOLLER | © VBW / ORIGINAL FÄCHER DER KAISERIN ELISABETH AUS DER SAMMLUNG MONIKA LEVAY

ELISABETH - Endlich wieder in Wien

über 11 Millionen Besucher

ELISABETH - endlich wieder in Wien

Seit der Uraufführung 1992 in Wien begeistert ELISABETH das Publikum auf der ganzen Welt mit Spielserien in Belgien, China, Finnland, Deutschland, Ungarn, Italien, Japan, den Niederlanden,  Südkorea, Schweden und der Schweiz in insgesamt sieben Sprachen und zählt international über 11 Millionen Besucher. 1996 feierte sie mit der japanischen Erstaufführung die allererste Premiere einer Eigenproduktion der Vereinigten Bühnen Wien außerhalb Österreichs. Seit über 25 Jahren dauert der Siegeszug dieses Erfolgs-Musicals nun an, jetzt kehrt der legendäre VBW-Exportschlager für nur zwei Termine heim nach Wien.

Franz Patay, Geschäftsführer VBW und VBWinternational: „Als erster Musical-Export der VBW ging ELISABETH vor über 20 Jahren nach Japan. Das asiatische Publikum war von dem packenden Musical rund um die österreichische Kaiserin mindestens genauso schnell verzaubert, wie das heimische. Von dort eroberte die Produktion die Welt, die internationale Erfolgsgeschichte ist seitdem nicht zu bremsen. Mittlerweile haben wir mit all unseren Lizenzproduktionen international rund eine Million Besucher pro Jahr, was die große Bedeutung unserer Musicals im Ausland bestätigen dürfte.“

Christian Struppeck, VBW-Musical Intendant: „Aufgrund des enormen Publikumsansturms werden wir ELISABETH auch im nächsten Jahr an drei Terminen im Ehrenhof des Schloss Schönbrunn auf die Bühne bringen. Unseren Welterfolg als großes Konzert-Highlight in diesem außergewöhnlichen historischen Ambiente zu zeigen, ist etwas ganz Besonderes. Das Musical hat schon seit vielen Jahren internationalen Kultstatus erreicht und in zahlreichen Produktionen auf der ganzen Welt bis heute Millionen Menschen in seinen Bann gezogen. Es gibt keine passendere Kulisse für mich als Schönbrunn, um ELISABETH mit großem Orchester in Szene zu setzen und damit die internationale Erfolgsgeschichte des Stücks fortzuführen."