TANZ DER VAMPIRE 2017 Slider © VBW / Preiml

Abla Alaoui Ensemble / Cover Sarah

Abla Alaoui © Gregor Buchhaus

Abla Alaoui absolvierte ihre Ausbildung an der Joop van den Ende Academy und wurde noch vor ihrem Abschluss für die Rolle der Mary Robert in SISTER ACT in Oberhausen engagiert. Es folgte ein Engagement für die Europapremiere von Frank Wildhorns BONNIE & CLYDE, wofür sie die Rolle der Bonnie kreierte. Daraufhin sah man sie bei den Vereinigten Bühnen Wien in MOZART! unter anderem als Nannerl. Anschließend war Abla als Betty Schaefer in SUNSET BOULEVARD bei den Frankenfestspielen zu sehen. Danach war sie am Theater des Westens zu finden, wo sie in der Tour Produktion von SISTER ACT nochmals für die Rolle der Mary Robert engagiert war. Parallel zu Sister Act war Abla Alaoui auch im Stadttheater Bielefeld zu sehen, wo sie als Trix in einigen Vorstellungen des Stückes HOCHZEIT MIT HINDERNISSEN gastierte. Danach spielte sie in Wien die Rolle der Sarah in TANZ DER VAMPIRE und unterstützte die JESUS CHRIST SUPERSTAR Produktion zu Ostern. Es folgte die Rolle der Lisa mit Alternierender Sophie in der Deutschland-, Österreich- und Schweiz- Tournee von MAMMA MIA. Als Jenny wirkte sie bei der österreichischen Erstaufführung von Webbers ASPECTS OF LOVE in Wien mit. Im Sommer 2021 kann man sie in GOETHE!  in der weiblichen Hauptrolle der Lotte bei den Bad Hersfelder Festspielen sehen.