Mozart Produktionsslider © VBW
MOZART! - Das Musical im Raimund Theater - Produktionsfotos 2015 003 © VBW / Deen van Meer
MOZART! - Das Musical im Raimund Theater - Produktionsfotos 2015 006 © VBW / Deen van Meer
MOZART! - Das Musical im Raimund Theater - Produktionsfotos 2015 007 © VBW / Deen van Meer
MOZART! - Das Musical im Raimund Theater - Produktionsfotos 2015 008 © VBW / Deen van Meer
MOZART! - Das Musical im Raimund Theater - Produktionsfotos 2015 009 © VBW / Deen van Meer

Jürgen Hoffmann Lichtdesign

Jürgen Hoffmann © VBW

Jürgen Hoffmann ist ein Schweizer Lichtdesigner, der von 1992 bis 2012 die Beleuchtungsabteilung am Opernhaus Zürich leitete. Nach seiner Ausbildung zum Elektrotechniker kam Hoffmann zuerst an die Deutsche Oper Berlin, dann an das Stadttheater St. Gallen und schließlich 1971 ans Opernhaus Zürich. Dort wurde er 1992 zum Leiter der Beleuchtungsabteilung ernannt und war alljährlich für die Lichtgestaltung von sechs bis acht Neuproduktionen und bis zu 23 Wiederaufnahmen verantwortlich. Langjährige Zusammenarbeit verbindet ihn unter anderen mit den Regisseuren Sven-Eric Bechtolf, Claus Guth und David Pountney, die ihn auch an die Salzburger Festspiele und an das Theater an der Wien verpflichteten, sowie mit den Bühnenbildnern Rolf Glittenberg, Hans Schavernoch und Christian Schmidt. 2002 verpflichtete ihn Klaus Michael Grüber für seine Don Giovanni-Inszenierung an die Ruhrfestspiele in Recklinghausen. In Wien übernahm er 2009 das Lichtdesign für Guths szenischer Messiah-Fassung am Theater an der Wien. In Salzburg leuchtete er Bechtolfs Inszenierungen von Ariadne auf Naxos (2012) und Così fan tutte (2013) aus, sowie im Jahr 2014 die Rosenkavalier-Inszenierung von Harry Kupfer. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet ihn auch mit der Wiener Staatsoper.