Mozart Produktionsslider © VBW
MOZART! - Das Musical im Raimund Theater - Produktionsfotos 2015 003 © VBW / Deen van Meer
MOZART! - Das Musical im Raimund Theater - Produktionsfotos 2015 006 © VBW / Deen van Meer
MOZART! - Das Musical im Raimund Theater - Produktionsfotos 2015 007 © VBW / Deen van Meer
MOZART! - Das Musical im Raimund Theater - Produktionsfotos 2015 008 © VBW / Deen van Meer
MOZART! - Das Musical im Raimund Theater - Produktionsfotos 2015 009 © VBW / Deen van Meer

Inhalt

Ein Rock-Star zu Zeiten des Rokoko

Im Mittelpunkt steht der geniale Künstler, der sich von einem tyrannisch-liebenden Vater befreit und einem familiären und gesellschaftlichen System der Bevormundung entflieht, um sich als Musiker und Mensch endgültig entfalten zu können - ein Drama des Erwachsenwerdens.

Mozart erscheint in zwei Gestalten: Als der Mensch Wolfgang und das Genie Amadé. Das putzige Porzellankind, das Amadé angeblich war, verfolgt noch den erwachsenen Wolfgang wie ein Schatten, der kleine Amadé bleibt im Leben des Mannes Mozart allgegenwärtig - auch wenn nur er selbst und das Publikum ihn sehen können.

Das Wunderkind Amadé komponiert ununterbrochen, während der Erwachsene Karten spielt, trinkt, liebt und lebt und immer wieder den Ausbruch aus dem Gefängnis der Konventionen wagt.