Schikaneder Logo © VBW / Rafaela Proell
Szenenfoto Schikaneder 4 © VBW / Deen van Meer
Szenenfoto Schikaneder 3 © VBW / Deen van Meer
Schikaneder Logo Ticket © VBW / Rafaela Pröll
Szenenfoto Schikaneder © VBW / Deen van Meer
Szenenfoto Schikaneder 1 © VBW / Deen van Meer
Szenenfoto Schikaneder 2 © VBW / Deen van Meer

Christian Struppeck Buch

Christian Struppeck © VBW

Christian Struppeck ist seit 2012 Musical-Intendant der Vereinigten Bühnen Wien. Er arbeitet seit mehr als 30 Jahren in der Musical-Branche, zunächst als Schauspieler und Sänger, später als kreativer Stückentwickler, Regisseur, Bühnenautor, Produzent und künstlerischer Berater. In seiner Funktion als Musical-Intendant der VBW sowie als Künstlerischer Direktor und Leiter der Kreativabteilung von Stage Entertainment Deutschland war er insgesamt bisher für 33 Musical-Großproduktionen verantwortlich, u.a. CATS, DAS PHANTOM DER OPER, TANZ DER VAMPIRE, MAMMA MIA!, WICKED – DIE HEXEN VON OZ, Disney’s DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, ELISABETH, Disney’s AIDA, MOZART!, MARY POPPINS, DON CAMILLO & PEPPONE, u.v.m. Gemeinsam mit Andreas Gergen leitete er die Creative Agency Berlin, einer Agentur für Stückentwicklung und Management von international renommierten Künstlern und Kreativen. Gemeinsam inszenierten sie mehr als 40 Musicals und Operetten. Er war Co-Autor und Regisseur des Udo-Jürgens-Hit-Musicals ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, das bereits erfolgreich in Hamburg, Berlin, Wien, Tokio, München, Zürich, Stuttgart, Linz, Salzburg, Bregenz, und Oberhausen zu sehen war. Neben zahlreichen Operetten-Bearbeitungen schrieb Christian Struppeck die Musical-Komödie WOCHENEND UND SONNENSCHEIN (Stuttgart, Luzern, u.a.), die neuen Buchfassungen von DIE DREI VON DER TANKSTELLE (Berlin, Wien, u.a.), DIE SCHÖNE HELENA und FRAU LUNA und war Co-Autor der erfolgreichen Schweizer Musical-Großproduktion DÄLLEBACH KARI (Thun, Zürich, Bern) sowie Autor und kreativer Entwickler des Musicals DER BESUCH DER ALTEN DAME (Thun, Wien, Tokio). Gemeinsam mit dem dreifachen Oscar©-Preisträger Stephen Schwartz schrieb und entwickelte er das Musical SCHIKANEDER über Emanuel Schikaneder und die Entstehung der „Zauberflöte“, das 2016 im Raimund Theater in der Inszenierung von Regie-Legende Trevor Nunn („Cats“, „Les Misérables“) seine Uraufführung feierte. Derzeit arbeitet er mit den Oscar©- und Tony Award©-Preisträgern Christopher Hampton und Don Black, sowie dem preisgekrönten Hollywood-Filmkomponisten George Fenton („Gandhi“) an einer Musicalfassung des Kult-Films DER DRITTE MANN und mit Broadway-Komponist Frank Wildhorn an einem neuen Musical CASANOVA.