Bastelanleitung Katzenschwanz © Herwig Prammer

Bastelanleitung: Katzenschwanz

ab 3 Jahren

Hast du Wollreste zu Hause? Dann bastle dir deinen eigenen Katzenschwanz, passend zu deinem Katzenkostüm. Dieser eignet sich hervorragend zum Herumschleichen in der Wohnung oder zum CATS-Choreographien tanzen.

Wie bastle ich einen Katzenschwanz und was brauche ich dafür?

Schritt 1

  • Material zusammenstellen
    • Wolle
    • Kordeln für Gürtel
    • Schere

Schritt 2

  • Wollfäden schneiden
    • Wolle farblich zusammenstellen
    • Fäden schneiden, Länge doppelt bis mittlere Wade berechnen
    • an einen Haken hängen

Schritt 3

  • Mit Kordel* verbinden
    • geschnittene Wollfäden auf die Kordel legen
    • geschnittene Wollfäden um die Kordel schlingen und zusammenziehen
    • wieder an einen Haken hängen

*wer keine Kordel hat, kann diese ganz leicht selbst basteln: einfach ca. 20-30 Wollfäden zu einem Zopf flechten, und an beiden Enden einen Knoten binden: fertig.

Schritt 4

  • Flechten und unten verknoten
    • geschnittene Wollfäden, die an der Kordel und dem Haken hängen, flechten
    • das Ende mit einem Wollfaden umwickeln und verknoten, sodass das Geflochtene nicht mehr aufgehen kann

Schritt 5

  • Katzenschwanz umwickeln
    • den Katzenschwanz mit unterschiedlichen Wollresten umwickeln und verknoten
    • ab und zu einzelne Fäden durch den geflochtenen Katzenschwanz ziehen, damit die umwickelten Fäden einen guten Halt haben und nicht verrutschen
    • verknotete Fäden abschneiden
    • wer mag, das Katzenschwanzende auch in Form schneiden

Fertig ist euer selbstgemachter Katzenschwanz!


 

Impressionen: Bastelanleitung für deinen Katzenschwanz

Bastelanleitung: Katzenschwanz

« zurück