CATS 1280x680 © TM © 1981 RUG LTD CATS LOGO DESIGNED BY DEWYNTERS

Gerben Grimmius Skimbleshanks

Gerben Grimmius © Sandra Kosel
Der Niederländer studierte am Fontys Konservatorium in Tilburg und stand 2004 erstmals als Prins Maurice in DOORNROOSJE auf der Bühne. 3 MUSKETIERE führten Gerben Grimmius ans Theater des Westens in Berlin und als James und Conférencier nach Stuttgart. Als Nightmare-Solo gehörte er zum Ensemble der Flämischen Erstaufführung von DANS DE VAMPIEREN. Es folgten Emanuel Schikaneder in MOZART! in Antwerpen, Babet und Cover Thénardier in LES MISÉRABLES und Tabor in HET HUIS ANUBIS EN HET MYSTERIE VAN HET VERBORGEN SYMBOOL in Amsterdam und Rotterdam, Steward und Fred in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK auf Tour durch Deutschland und Österreich, TANZ DER VAMPIRE in St. Gallen, Bamatabois und Cover Grantaire in LES MISÉRABLES sowie Sir Bedevere, Maynard und Concorde in SPAMALOT bei den Freilichtspielen Tecklenburg und zuletzt Mary Sunshine in CHICAGO beim DomplatzOpenAir in Magdeburg. Bei den VBW stand er zweimal als Priester in JESUS CHRIST SUPERSTAR auf der Bühne. Er war Solist bei Aida-Kreuzfahrten, entwickelte eigene Solo-Shows und hat mit „Een goed gesprek“ einen eigenen Song veröffentlicht.