Bodyguard Sujet Header © THE BODYGUARD (UK) LTD

Frank Thompson Associate Director

Frank Thompson ist Absolvent des Laine Theatre Arts College. Als Associate Director zeichnete er für THE BODYGUARD am Adelphi Theatre sowie für Andrew Lloyd Webbers Produktion von THE SOUND OF MUSIC am London Palladium, die
Großbritannien Tournee sowie die internationale Tournee verantwortlich und steuerte
zudem Choreografien bei. Als Choreograf verantwortete er BLUES IN THE NIGHT,
CINDERELLA und MOTHER GOOSE am Hackney Empire, TABOO im Brixton Clubhouse, Darren Hayes Solokonzert mit Tourneen durch Großbritannien und Australien, CHITTY CHITTY BANG BANG am London Palladium sowie die folgende
Großbritannientournee. Weitere Produktionen an denen er mitwirkte waren WAR AND PEACE an der English National Opera, THE ROYAL VARIETY SHOW, PROMS IN THE PARK, CHILDREN IN NEED, BLUE PETER, die VARIETY CLUB OF GREAT BRITAIN AWARDS, THE CHRISTMAS SHOW und die Großbritannien-, Australien- und Neuseelandtournee von AMICI (ITV). Als Darsteller wirkte er mit in CATS am West End sowie bei der Großbritannien Tournee, aber auch in WAR AND PEACE am Coliseum Theatre, LA CAVA am Churchill Theatre in Bromley sowie am Piccadilly Theatre, THE PAJAMA GAME am Birmingham Repertory Theatre, am Princess of Wales Theatre in Toronto und am Victoria Palace Theatre. ´S WONDERFUL (London Palladium), HEY, MR. PRODUCER! (Lyceum), SUNSET BOULEVARD (Adelphi) und PICKWICK - THE MUSICAL (Großbritannien Tournee) sind ebenfalls Teil seines Repertoires. Des Weiteren konnte man ihn in JACK IN REVIEW am London Palladium, WEST SIDE STORY und MOTHER GOOSE am York Theatre Royal sowie in TOM am Jermyn Street Theatre und bei der Großbritannien Tournee erleben. Frank Thompson war Teil der Produktionen ALADDIN, CINDERELLA, A CHRISTMAS CAROL, THE ULTIMATE KNEES UP und MOTHER GOOSE am Hackney Empire, NO ONE IN THE WORLD, A CHORUS LINE, MGM und THE STYNE am London Palladium, THE BEAUX’ STRATAGEM und The Boy Friend in Wimbledon sowie in THE FLEET’S IN am Theatre Royal Drury Lane. Er spielte in SLAPPER AND SLAPHEAD am Royal Exchange Theatre in Manchester, RAGS am Chelsea Theatre, The Marriage of Figaro am Sadler’s Wells Theatre, AUSTRALIAN FIRE AND FLOOD BENEFIT am Palace Theatre, FASCINATING AÏDA am Jermyn Theatre, bei der Großbritannien Tournee sowie auf dem Edinburgh Festival und in ABSOLUTELY MIRACULOUS am Broadway. Für Film und Fernsehen wirkte er mit bei “Tom Jones – All We Need Is Love”, “Jethro Tull – 25 Years‘ Celebration”, “Elaine Page – As If We Never Said Goodbye”, “The South Bank Show”, “This Is Your Life – Petula Clark”, “The Laurence Olivier Awards”, “The Royal Variety Performance”, “Reach for the Stars” (BBC1), “Chitty Chitty Bang Bang: the Making of a Musical” (Mentorn), dem Dokumentarfilm “Turning Point” (ITV), “Hey, Mr. Producer!” (Cameron Mackintosh und VCI Video Ltd.), CATS (ein Film für die Really Useful Group und Polygram), “Hale and Peace” sowie “The Programme” (LWT), “Great Westerners” (HTV) und schlussendlich “Free Time” und “CITV” (Carlton Television).