I am from Austria Header neu © VBW / Oliver Gast
I AM FROM AUSTRIA Szenenfoto 001 © VBW / Deen van Meer
I AM FROM AUSTRIA Szenenfoto 002 © VBW / Deen van Meer
I AM FROM AUSTRIA Szenenfoto 005 © VBW / Deen van Meer
I AM FROM AUSTRIA Szenenfoto 003 © VBW / Deen van Meer
I AM FROM AUSTRIA Szenenfoto 004 © VBW / Deen van Meer

Martin Bermoser Richard Rattinger / Cover Josi Edler

Martin Bermoser © VBW / Gregor Buchhaus

Martin Bermoser kommt aus Kärnten, erhielt seine Ausbildung an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien und den HB-Studio in New York und nahm an diversen Method Acting Workshops teil. Gesangsunterricht erhielt er u.a. von Bettina Mönch und Elisabeth Schwarz. Martin Bermoser spielte an zahlreichen Bühnen im In- und Ausland u.a. Zeke/Der Löwe in DER ZAUBERER VON OZ, Paul in KISS ME, KATE, Eugen in DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN und Jonathan in ANTONIA UND DER REISSTEUFEL an der Volksoper Wien, Münzmatthias in DIE DREIGROSCHENOPER bei den Salzburger Festspielen, Stanley Kowalski in ENDSTATION SEHNSUCHT (Altes Schauspielhaus Stuttgart), Der Soldaten in ANDORRA, Cliff McCracken in FAMILIENGESCHÄFTE und den Blue Man in BLUE MAN GROUP in New York und Berlin. Er war in zahlreichen deutschsprachige Filmen und Fernsehserien u.a. „Tatort“, „Kommissar Rex“, „Schnell ermittelt“, „Soko Donau“ zu sehen und arbeitete mit Regisseuren wie Michael Haneke („Die Klavierspielerin“), Alain Gsponer („Akte Grüninger“), Wolfgang Murnberger, Leo Bauer und Harald Sicheritz. Zudem wirkte er 2015 als Wiener Staatsoperndirektor in „Mission Impossible - Rogue Nation“ und 2016 in „Beyond Valkyrie - Dawn of the 4th  Reich“ mit. Zuletzt spielte er die Rolle des Zwirn in Nestroy´s LUMPAZI VAGABUNDUS bei den Festspielen Stockerau.