Glöckner Header 0222 © Disney, Foto: Johan Persson

Michael Kunze Deutsch von

Michael Kunze © VBW

Michael Kunze ist ein international erfolgreicher Schriftsteller und Dramatiker, Buch- und Fernsehautor, Liedertexter und Librettist. Mit ELISABETH, TANZ DER VAMPIRE, MOZART!, REBECCA, MARIE ANTOINETTE und LADY BESS schuf er eine neue europäische Form des populären Musiktheaters: das Drama-Musical. Aus seiner Feder stammen auch die deutschen Versionen internationaler Musical-Erfolge wie EVITA, CATS, DAS PHANTOM DER OPER, A CHORUS LINE, DER KLEINE HORRORLADEN, INTO THE WOODS, KUSS DER SPINNENFRAU, ASPECTS OF LOVE, SUNSET BOULEVARD, Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME, Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN, MAMMA MIA!, Elton Johns AIDA und WICKED. Nach seinem Studium begann Michael Kunze Ende der 60er Jahre, als Liedertexter und Schallplattenproduzent zu arbeiten, und avancierte schnell zu einem der gefragtesten deutschen Songwriter und Produzenten weltweit. Stars wie Peter Maffay, Nana Mouskouri, Udo Jürgens, Peter Alexander und Münchener Freiheit verdanken ihm ihre größten Hits. Er schrieb unzählige deutsche sowie zahlreiche internationale Top-Hits und produzierte Popinterpreten wie Silver Convention, Herbie Mann, Julio Iglesias, Gilbert Bécaud und Sister Sledge. Zusammen mit Sylvester Levay erhielt er als erster Deutscher einen Grammy für den Song „Fly, Robin, Fly“, der Platz 1 der US-Charts erreichte. Zahlreiche Auszeichnungen, 79 Gold- und Platinschallplatten und der ECHO 2005 zeugen von diesem Abschnitt seiner Karriere. Mit ELISABETH avancierte Michael Kunze zum erfolgreichsten deutschsprachigen Autor für Musiktheater und auch seine nachfolgenden Werke TANZ DER VAMPIRE, MOZART!, REBECCA, LADY BESS und MARIE ANTOINETTE wurden zu internationalen Erfolgen. Als erster deutscher Musical-Autor erreichte er den Broadway. Im Januar 2010 wurde Michael Kunzes Poporatorium „Die 10 Gebote“ (Musik: Dieter Falk) in der ausverkauften Dortmunder Westfalenhalle vor 10.000 Besuchern uraufgeführt, eine Bühnenversion mit dem Titel Moses folgte. 2017 tourte das Chorevent „Luther“ mit insgesamt 8000 Mitwirkenden mit großem Erfolg durch Deutschland. Neben mehreren Büchern, TV-Shows, Theaterstücken und politischen Kabaretttexten hat Michael Kunze auch eine Oper geschrieben. Er ist Mitglied der deutschen Dramatiker Union und der US-amerikanischen Dramatists Guild.