Rebecca Header 02_22 © Original graphics designed by Dewymers, London

Ariane Swoboda Ensemble

Ariane Swoboda 2016 © VBW/ Sandra Kosel

Ariane Swoboda absolvierte ihre Ausbildung an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien und am Studio Theater an der Wien. Seit 30 Jahren ist sie in VBW-Produktionen zu sehen, u. a. in GREASE, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, ELISABETH, TANZ DER VAMPIRE, JEKYLL & HYDE, THE PRODUCERS, EVITA, JESUS CHRIST SUPERSTAR und I AM FROM AUSTRIA. Ebenso war sie an zahlreichen Stadttheater-Produktionen – vor allem in St. Gallen, Bregenz, Klagenfurt, Baden und an der Oper Graz – beteiligt, u. a. in ARTUS – EXCALIBUR, DER MANN VON LA MANCHA, ANATEVKA, HELLO, DOLLY!, HAIRSPRAY, SWEET CHARITY, XANADU, WEST SIDE STORY und ANYTHING GOES. Im Kabarett Simpl war sie in verschiedenen Revuen zu sehen. Seit einigen Jahren unterrichtet sie Liedinterpretation und hat für Student*innen das Buch „Mein Audition-Journal“ als Leitfaden geschrieben.