VBW gratulieren Sylvester Levay zur Verleihung des Berufstitels Professor © Katharina Schiffl© Katharina Schiffl

VBW gratulieren Sylvester Levay zur Verleihung des Berufstitels „Professor“

Komponist, Dirigent, Pianist und Arrangeur

31.08.2021

Sylvester Levay – Komponist, Dirigent, Pianist und Arrangeur – wurde gestern von Jürgen Meindl, Sektionsleitung Kunst und Kultur, für seine besonderen Leistungen mit dem Berufstitel „Professor“ ausgezeichnet. Die Vereinigten Bühnen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, gratulieren sehr herzlich!

Die feierliche Zeremonie fand im Schloss Schönbrunn statt. Die Laudatio hielt Franz Patay, Geschäftsführer der Vereinigten Bühnen Wien, denen Sylvester Levay sehr verbunden ist. Es moderierte Musicaldarsteller Lukas Perman.

Die Feststunde wurde dabei von drei Musikstücken aus der eigenen Feder umrahmt: Musical-Stars Maya Hakvoort, Carin Filipčić und André Bauer präsentierten Songs aus den Musicals ELISABETH, MOZART!, REBECCA & LADY BESS, die er gemeinsam mit Michael Kunze schuf. Publikumsliebling Mark Seibert schickte seine ganz persönlichen Grüße per Video.

Sylvester Levay gehört zu den bedeutendsten Komponisten unserer Zeit. Er schrieb und produzierte eine Vielzahl an Hits für international bekannte Künstler*innen wie Elton John, Udo Jürgens oder Donna Summer. Mit dem Arrangieren von Filmmusik avancierte er innerhalb weniger Jahre zu einem der gefragtesten Komponisten Hollywoods. In dieser Zeit zählten Weltstars wie Steven Spielberg, Sylvester Stallone oder Michael Douglas zu seinen Auftraggebern. Für den Hit „Fly, Robin, Fly“ erhielt er gemeinsam mit seinem künstlerischen Partner Michael Kunze einen Grammy Award. Die Musik für den „Goldenen Löwen“ oder die Fernsehserie „Medicopter“ stammt ebenfalls aus seiner Feder.

Zusammen mit Michael Kunze schrieb Sylvester Levay außerdem zahlreiche Musical-Meisterwerke, darunter die VBW-Eigenproduktionen ELISABETH, REBECCA oder MOZART!. Von Wien bis Tokio begeistern Produktionen des Erfolgsduos Millionen von Menschen und sorgen für ausverkaufte Häuser rund um den Globus.

VBW-Geschäftsführer Franz Patay und VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck „Wir gratulieren und freuen uns für Sylvester Levay über diese hohe Auszeichnung. Mit seinen wundervollen musikalischen Werken hat er die Musicalbranche in Wien und weltweit entscheidend mitgeprägt und unserem Publikum unvergessliche Theaterabende bereitet. Wir danken ihm für die großartige, jahrzehntelange Zusammenarbeit, seine tiefe Verbundenheit und die vielen gemeinsamen Musicalerfolge im In- und Ausland und freuen uns auf zukünftige, spannende Projekte miteinander.“

Impressionen der Verleihung

Die VBW gratulieren Sylvester Levay zur Verleihung des Berufstitels „Professor“

Aktuelle Shows

Jetzt Tickets sichern!

  • CATS Spielplan CTA nur noch bis Juni 22 © TM © 1981 RUG LTD CATS LOGO DESIGNED BY DEWYNTERS

    Musical

    CATS

    Das erfolgreichste Musical aller Zeiten

    Premiere: Freitag, 20.09.2019

    Vorstellungsdauer: ~ 2:40h

    Das erfolgreichste Musical aller Zeiten wurde wegen großen Erfolgs verlängert! Die neue Version der Originalproduktion von Andrew Lloyd Webbers Meisterwerk kehrt endlich nach Wien zurück. Atemberaubender Tanz, legendäre Kostüme, ein magisches Bühnenbild, Grammy-prämierte, mitreißende Musik und der berührende Welthit „Memory“ („Erinnerung“) machen CATS zu einem unvergesslichen Erlebnis für die gesamte Familie.

  • Miss Saigon Spielplan nur bis Juni 2022 © TM © 1988 CML

    Musical

    Miss Saigon

    Die bewegendste Liebesgeschichte unserer Zeit

    Premiere: Sonntag, 23.01.2022 - 18:30 Uhr

    Vorstellungsdauer: ~ 2:40h

    Der Musical-Welthit als große Wiedereröffnungs-Produktion des Raimund Theaters. Die bewegende Liebesgeschichte der jungen Vietnamesin Kim und des amerikanischen GIs Chris, die sich schicksalhaft in Vietnam begegnen, wird mit ergreifender Musik, einer imposanten Inszenierung, extravaganten Choreografien, einem effektvollen Bühnenbild und atemberaubender Bühnentechnik in Szene gesetzt.

  • Elisabeth - konzertant 2022 © VBW

    Konzertant

    ELISABETH - Konzertante Aufführung 2022

    Open Air im Ehrenhof des Schloss Schönbrunn

    Premiere: Donnerstag, 30.06.2022

    Vorstellungsdauer: ~ 2:30h

    Die internationale VBW-Erfolgsproduktion ELISABETH aus der Feder des Erfolgsduos Michael Kunze & Sylvester Levay wird von 30. Juni bis 02. Juli 2022 (Ersatztermine für 2020 / 2021) als ganz großes Konzerterlebnis der Extra-Klasse im Ehrenhof des Schloss Schönbrunn gezeigt.

    Die berühmte historische Kulisse bietet für die konzertante Version des Musicals, das die dramatische und berührende Geschichte über Leben, Wirken und Leiden von Kaiserin Elisabeth von Österreich erzählt, ein würdiges und einmaliges Ambiente.

  • Rebecca Spielplan 0222 © Original graphics designed by Dewymers, London

    Musical

    REBECCA

    Ab September 2022 endlich wieder in Wien

    Premiere: Donnerstag, 22.09.2022 - 19:30 Uhr

    Die romantische Liebesgeschichte auf Schloss Manderley entwickelt sich nach und nach zu einem packenden Thriller mit vielen Intrigen und dunklen Überraschungen. Atemberaubend inszeniert, mit prächtiger Ausstattung, ergreifenden Melodien, einem einzigartigen, großen Live-Orchester und verblüffenden Spezial-Effekten, ist REBECCA ein Musicalerlebnis der Extraklasse, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

  • Glöckner Spielplan 0222 © Disney, Foto: Johan Persson

    Musical

    DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME

    Ab Oktober 2022 erstmals in Wien

    Premiere: Samstag, 08.10.2022 - 19:30 Uhr

    Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME verspricht ein außergewöhnliches und höchst berührendes Musicalerlebnis für Jung und Alt mit all den unvergesslichen Songs des weltbekannten Films. Die beeindruckende Musicaladaption besticht nicht nur durch die Oscar-nominierte, opulente Musik mit großen Kirchen-Chören, sondern auch durch die aufwändige und kraftvolle Inszenierung von Scott Schwartz. Erleben Sie das erfolgreiche Stück nach vielen internationalen Produktionen, u.a. in den USA, Berlin und Tokyo, nun endlich erstmals auch in Wien im Ronacher.

« zurück

Weitere Themen