Aktionstag "Orchester für alle" © VBW© VBW

Aktionstag: "Orchester für alle" am 17. Juni

Mit dabei ein Swing-Trio des VBW Orchesters

30.05.2022

Die Tuba fährt Straßenbahn, der Kontrabass U-Bahn und das Fagott flaniert am Hauptbahnhof… Nach zwei Jahren Pause findet am 17. Juni 2022 wieder der Aktionstag Orchester für alle in ganz Österreich statt. Mitglieder der Berufsorchester im ganzen Land verlassen an diesem Tag ihre angestammten Konzertsäle, Theater und Opernhäuser und spielen im öffentlichen Raum. 

In Wien werden Musiker:innen der Wiener Philharmoniker, Wiener Symphoniker, des RSO Wien, des Orchesters der Volksoper Wien, der Vereinigten Bühnen Wien und des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich ab 16:15 Uhr am Dornerplatz im 17. Bezirk spielen. Von 17:30 –18 Uhr findet ebenfalls am Dornerplatz das gemeinsame Abschlusskonzert der Wiener Berufsorchester statt. 

Ein Swing-Trio des Orchesters der Vereinigten Bühnen Wien präsentiert berühmte Melodien aus der goldenen Ära des Jazz.

Ziel des Aktionstages Orchester für alle ist die Begegnung mit Hörer:innen, die sonst vielleicht nicht so leicht ihren Weg ins klassische Konzert, Theater oder in die Oper finden. Mit kurzen Konzerten möchten die Orchester die Freude an Musik vermitteln, mit Menschen ins Gespräch kommen und sie zu Konzertbesuchen animieren. Den Aktionstag organisieren und begleiten die Musikvermittler:innen der Orchester. Sie informieren auch über die zahlreichen Vermittlungsangebote wie Probenbesuche, Workshops und Werkeinführungen. 

Der Aktionstag fand erstmals 2017 auf Initiative der AMÖB Austria – Arbeitsgemeinschaft Musikvermittlung Österreichischer Berufsorchester – statt und geht biennal über die Bühne. Der Aktionstag 2021 wurde wegen Corona auf 2022 verschoben.

Programm im Detail in Wien am 17. Juni 2022

  • Ein Swing-Trio des Orchesters der Vereinigten Bühnen Wien präsentiert berühmte Melodien aus der goldenen Ära des Jazz.
  • Die Wiener Symphoniker reisen mit ihrem Trio (Trompete, Bassetthorn und E-Bass) durch die Zeit und spielen Hits von Pop-Stars unterschiedlicher Jahrhunderte, von Mozart bis ABBA.
  • Ein Streichtrio des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich spielt Werke von Schubert, Dvořák, Purcell und ein Auftragswerk von Solobratschist Nikita Gerkusov, das speziell für diese Veranstaltung entstand: Elektronische Musik trifft Klassik!
  • Das „Ratrio“ des RSO Wien (Violine, Fagott, Kontrabass) lädt zum Sendersuchlauf ein: Am eigens hergestellten Radiogerät dürfen Besucher/innen Musik ihres ORF Lieblingssenders einstellen – die Musiker/innen des RSO Wien reagieren live darauf.
  • Das Oboentrio des Orchesters der Volksoper Wien präsentiert eine Komposition des Solooboisten Josef Bednarik. 
  • Ein Flöten-Oboe-Duo der Wiener Philharmoniker entführt in die Welt der Oper und bringt Auszüge u. a. aus Mozart „Zauberflöte“ und Rossinis „Barbier von Sevilla“.

Programm im Detail | in den anderen Bundesländer am 17. Juni 2022

  • Das Bruckner Orchester Linz bietet einen Parcours durch Linz: ein Jazzquartett, ein Posaunenquartett und ein Violintrio spielen von 16 bis 18 Uhr abwechselnd vor dem Café Bruckner am Hauptplatz, vor dem Café Traxlmayr an der Promenade und in der Linzerie. Um 18:15 kommen alle im Musiktheater Linz zusammen und spielen gemeinsam.
  • Schlagwerker:innen der Grazer Philharmoniker präsentieren von 14 bis 16 Uhr im Musikpavillon im Stadtpark Werke von Giovanni Sollima, Steve Reich, Mark Ford und Timm Pieper.
  • Das Mozarteumorchester Salzburg ist in der Stadt:Bibliothek Salzburg zu Gast. Von 10:30 bis 12 Uhr spielt ein Flötenquartett Stücke aus der Mozartzeit am Vorplatz der Stadt:Bibliothek, von 15 bis 17 Uhr gibt es mit der Instrumentenralley „Immer den Ohren nach!“ und einer Schnitzeljagd quer durch die ganze Stadt:Bibliothek ein abwechslungsreiches Programm für Kinder.
  • Musiker:innen des Kärntner Sinfonieorchesters sind am Aktionstag von 11 bis 13 Uhr in den City Arkaden Klagenfurt unterwegs.
  • Das Tiroler Symphonieorchester Innsbruck schickt zwei Ensembles in die Stadt: Craig Hansford and his Runway Quartet spielt um 13 Uhr Broadway Hits in den Rathausgalerien Innsbruck und im Haus der Begegnung findet um 15 Uhr mit „Die Zauberflöte kurz und knackig“ ein Begegnungskonzert für Kinder und Erwachsene statt.
  • Das Symphonieorchester Vorarlberg organisiert ab 17 Uhr Sternfahrten mit den Öffis aus dem ganzen Ländle zu einem Platzkonzert in der Feldkircher Marktgasse, das um 18 Uhr startet.

« zurück

Weitere Themen